• Meine Wahl:

    Stromtarif mit Sparprogramm.

    Mit citistrom12 nie wieder Geld verschleudern.

  • Meine Wahl:

    Günstigen Strom anknipsen.

    Mit citistrom12 an jeder Steckdose sparen.

  • Meine Wahl:

    Gaspreis runterkochen.

    Mit citigas12 lecker sparen.

     

     

  • Meine Wahl:

    Heizkosten zum Wohlfühlen.

    Mit citigas12 bequem sparen.

Meine Wahl, meine Vorteile

  • Bis zu 175 € Sofortbonus
  • 12 Monate Preisgarantie*
  • Ökostrom aus 100% Wasserkraft
  • 6 Wochen Kündigungsfrist zum Laufzeitende

* Ausgenommen gesetzliche Änderungen bei Steuern, Abgaben und Umlagen

30 m2
60 m2
100 m2
200 m2
300 m2

Meine Wahl, meine Vorteile

  • Bis zu 250 € Sofortbonus
  • 12 Monate Preisgarantie*
  • Klimaschonendes Erdgas
  • 6 Wochen Kündigungsfrist zum Laufzeitende

* Ausgenommen gesetzliche Änderungen bei Steuern, Abgaben und Umlagen

Kunden werben Kunden

Günstige Energie für Freunde, bis zu 40 € für Sie.

Mit den citiwerken sparen Sie bares Geld und bekommen sogar noch welches geschenkt:
Für jede erfolgreiche Weiterempfehlung kassieren Sie 20 €. Und sogar 40 €, wenn Ihre lobende Erwähnung zu einem Strom- und Gasvertrag führt. Tun Sie sich und Ihren Freunden oder Bekannten einen Gefallen. Es ist ganz einfach und lohnt sich für jeden.

1.

Weiterempfehlen

Einfach Formular ausfüllen und Ihren Freunden von der günstigen citiwerke Energie vorschwärmen.

2.

Abwarten

Ihr Freund schließt online den Vertrag ab und gibt dort Ihren Namen samt Ihrer Vertragskontonummer an.

3.

Prämie kassieren

Sobald Ihr Freund Kunde ist, überweisen wir die Prämie auf Ihr Konto.

 

Noch Fragen zur Freundschaftswerbung? Unsere FAQ liefert Antworten.

Ganz einfach.
Registrieren Sie sich hier, dann kündigen wir zum gewünschten Zeitpunkt den bestehenden Vertrag bei Ihrem aktuellen Energieversorger. Außerdem melden wir Sie beim zuständigen Netzbetreiber an. Sobald die jeweiligen Bestätigungen eingetroffen sind, können wir Ihnen den genauen Liefertermin nennen. Damit Sie wissen, ab wann Sie beim Energieverbrauchen Geld sparen.

Nein, das übernehmen wir gerne für Sie.
Melden Sie sich einfach über den Traifrechner an, den Rest machen dann wir.
Es sei denn, Ihre Kündigungsfrist läuft in weniger als vier Wochen ab oder Sie nehmen ein Sonderkündigungsrecht z.B. bei einer Preisanpassung in Anspruch. Dann bitten wir Sie, Ihren bisherigen Vertrag selbst zu kündigen.

Nein, aber es hat Vorteile.
Durch die einfache Angabe Ihrer Bankverbindung können Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilen. Das ist für Sie der bequemste Weg Ihre monatlichen Abschläge zu bezahlen und zudem der günstigste. Denn bei einer Bezahlung durch Überweisung oder Dauerauftrag erheben wir eine Kostenpauschale von 12 Euro (brutto) jährlich (10,08 Euro netto).

Die Gebühren für die Netznutzung sind regional unterschiedlich hoch.
Damit wir Ihnen den für Sie günstigsten Preis anbieten können, benötigen wir Ihre Postleitzahl.

Aus zwei Gründen:
Zum einen bekommen wir damit einen Anhaltspunkt, wie viel Energie wir für Sie bereitstellen müssen.
Zum anderen können wir aufgrund Ihres jährlichen Energiebedarfs den monatlichen Abschlagsbetrag festlegen. Dieser wird dann Ihrem tatsächlichen Verbrauch des vergangenen Abrechnungsjahres angepasst und Ihnen mit der Jahresverbrauchsabrechnung mitgeteilt.

Folgende Angaben sind für Ihren Wechsel zwingend notwendig:

- Vollständiger Name
- Liefer- sowie Rechnungsanschrift
- E-Mail-Adresse
- Jahresverbrauch
- Beginn der Belieferung
- Zählernummer
- Name des bisherigen Lieferanten
- Bankverbindung

Eine wichtige Voraussetzung für die Nutzung Ihres Onlinetarifes ist ein funktionsfähiges E-Mail Postfach.
Falls sich Ihre E-Mail Adresse künftig ändert, sollten sie uns deshalb Ihre neue Adresse schnellstmöglich mitteilen. Wenn wir Sie online nicht mehr erreichen können, erfolgt die weitere schriftliche Abwicklung auf dem Postweg. Ein Mehraufwand, für den wir leider eine Kostenpauschale von 10 Euro (brutto) (8,40 Euro netto) in Rechnung stellen müssen.

Als Kunde der citiwerke können Sie Änderungen zeitsparend online erledigen und Ihr Energiekonto direkt selbst verwalten. Ihre Rechnungen erhalten Sie per E-Mail, die Zahlungen erfolgen bequem per Einzugsermächtigung oder Überweisung - und offene Fragen können Sie online mit unserem KundenService klären.

Als neuer Kunde erhalten Sie Ihre Zugangsdaten kurz nach der Auftragsbestätigung per E-Mail.
Damit können Sie sich dann direkt online anmelden und schon können Sie unseren Online-Service nutzen. Sollten Sie dagegen schon Kunde bei uns sein, können Sie Ihre bisherigen Zugangsdaten natürlich weiterhin nutzen.

Klares Nein.
Ihre Versorgung ist jederzeit sicher und gesetzlich geregelt. Der Wechsel zwischen dem alten und dem neuen Versorger, also uns, verläuft in aller Regel völlig reibungslos. Sie selbst merken davon überhaupt nichts. Abgesehen davon natürlich, dass Ihr Energiepreis günstiger ist.

Nein.
Rein technisch ändert sich bei Ihnen überhaupt nichts, der Zähler bleibt derselbe. Strom beziehen Sie mit gleicher Qualität und Verfügbarkeit weiter. Allerdings zu einem günstigeren Preis.

Selbstverständlich nicht.
Beim Wechsel zu citistrom12 oder citigas12 fallen keinerlei Kosten für Sie an.

Nicht allzu viel.
Der Wechsel zu citistrom 12 oder citigas12 kann frühestens zum Ende der Laufzeit Ihres aktuellen Liefervertrags bzw. nach erfolgter Kündigung erfolgen. Es sei denn, Ihr Versorger erhöht die Preise. Dann können Sie von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. In diesem Fall bitten wir Sie, aufgrund der knappen Fristen, selbst bei Ihrem alten Lieferanten zu kündigen.

Denkbar einfach.
Sie nennen uns bei der Anmeldung Ihren bisherigen Jahresverbrauch. Daraus ergeben sich in Verbindung mit Ihrem gewählten Stromtarif die Jahreskosten. Den ermittelten Betrag legen wir dann auf Ihre monatliche Abschlagszahlung um. Grundsätzlich sind in einem Jahr 11 Abschläge zu zahlen. Im 12. Monat kommt dann die Jahresverbrauchsabrechnung, aus der sich dann Ihr Abschlag für das Folgejahr ergibt.

Natürlich.
Sie können den Vertrag bis zu 14 Tage nach Vertragsabschluss ohne Angaben von Gründen schriftlich widerrufen. Zur Fristwahrung genügt das rechtzeitige Absenden des Widerrufs. Das dafür nötige Widerrufsformular finden Sie hier.

Erdgas lässt sich im Alltag besonders effizient nutzen und vor allem äußerst sauber verbrennen.
Tatsächlich ist es sogar der fossile Brennstoff mit den geringsten CO2-Emissionen.

Folgendes ist zu tun:

- warnen Sie Mitbewohner,
- öffnen Sie alle Fenster und Türen,
- sorgen Sie für Durchzug,
- nutzen Sie keine Feuerzeuge, elektrische Schalter, Klingeln oder Handys,
- verlassen Sie schnellstmöglich das Gebäude

und rufen Sie umgehend den Störungsdienst des örtlichen Netzbetreibers. Dessen Nummer finden Sie meistens direkt am Zähler. Idealerweise speichern Sie sich diese gleich in Ihrem Smartphone ab.

Nein.
Rein technisch ändert sich bei Ihnen überhaupt nichts, der Zähler bleibt derselbe. Strom beziehen Sie mit gleicher Qualität und Verfügbarkeit weiter. Allerdings zu einem günstigeren Preis.

Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Netzbetreiber.
Dieser ist zuständig für die Instandhaltung Ihres Stromnetzes. Er wird sich unverzüglich um die Störung kümmern und diese auf schnellstem Wege beheben.

Die Nummer finden Sie meistens Direkt am Zähler. Idealerweise speichern Sie sich diese gleich im Telefon.

Das übernimmt Ihr Stromzähler.
Das von Ihrem Messstellenbetreiber gestellte Gerät ermittelt Ihren Verbrauch, der für uns als Grundlage für die Jahresverbrauchsabrechnung am Jahresende dient. Rechtzeitig vor der Abrechnung erhalten Sie von uns eine Erinnerung, den Zählerstand abzulesen.

Denkbar einfach.
Sie nennen uns bei der Anmeldung Ihren bisherigen Jahresverbrauch. Daraus ergeben sich in Verbindung mit Ihrem gewählten Stromtarif die Jahreskosten. Den ermittelten Betrag legen wir dann auf Ihre monatliche Abschlagszahlung um.

Ja.
In Ihrem geschützten Online-Bereich können Sie selbstverständlich Ihren Abschlag anpassen.

citistrom12 ist zu 100% aus Wasserkraft und damit enorm klimaschonend.

Ganz easy.
Ein Mal im Jahr bitten wir Sie per E-Mail Ihren Zählerstand abzulesen. Dazu loggen Sie sich einfach in Ihren Online-Service Bereich ein und geben den Zählerstand ein.

Zählerstand richtig ablesen

Ihr Vertrag können Sie mit einer Frist von sechs Wochen zum Ende der 12-monatigen Grundlaufzeit kündigen.
Die Kündigung bedarf lediglich der Textform, kann also auch per E-Mail erfolgen. Sofern Ihr Vertrag nicht fristgerecht gekündigt wird, verlängert er sich um weitere 12 Monate. Umgekehrt sind auch die citiwerke bzw. die Thüga Energie GmbH berechtigt, zur üblichen Frist Verträge zu kündigen. Dies ist allerdings nur möglich, wenn die Mengenbegrenzungen überschritten werden oder eine Preisänderung bevorsteht.

Sehr komfortabel.
Als Kunde der citiwerke können Sie Änderungen zeitsparend jederzeit online erledigen und Ihr Energiekonto direkt selbst verwalten. Ihre Rechnungen erhalten Sie per E-Mail, die Zahlungen erfolgen bequem per Einzugsermächtigung oder Überweisungen - und offene Fragen können Sie online mit unserem KundenService klären.

Hier in den FAQs bieten wir Ihnen zu vielen Fragen Antworten.
Besteht darüber hinaus Informations- oder Klärungsbedarf, können Sie uns gerne direkt kontaktieren. Senden Sie uns einfach eine E-Mail an onlineservice@citiwerke.de  - wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Als neuer Kunde erhalten Sie Ihre Auftragsbestätigung gemeinsam mit Ihren Vertragsdaten.
Mit Ihrer Kundennummer können Sie dann Ihren persönlichen Zugang einrichten. Sollten Sie schon Kunde bei uns sein, können Sie Ihre bisherigen Zugangsdaten natürlich weiterhin nutzen.

So gut wie nichts.
Wenn Sie innerhalb unseres Liefergebiets umziehen, müssen Sie den Anbieter nicht wechseln. Melden Sie einfach rechtzeitig Ihre alte Adresse ab und die neue an. Am einfachsten geht das, wenn Sie im Online-Servicebereich auf "Auszug/Abmeldung" gehen. Dort wählen Sie dann die Option "Umzug", geben an ob Sie auch weiterhin Strom und Gas von uns beziehen möchten und schließen den Vertrag für Ihre neue Bleibe ab.

Aber sicher.
Gerne versorgen wir Sie innerhalb unseres Liefergebiets auch weiterhin mit günstiger Energie. Melden Sie einfach rechtzeitig Ihre alte Adresse ab und die neue an. Am einfachsten geht das, wenn Sie im Online-Servicebereich auf "Auszug/Abmeldung" gehen. Dort wählen Sie dann die Option "Umzug", geben an ob Sie auch weiterhin Strom und Gas von uns beziehen möchten und schließen den Vertrag für Ihre neue Bleibe ab.

Bedauerlichweise nicht.
Liegt Ihr neues Zuhause nicht in der Region Singen, Allgäu-Oberschwaben oder Pfalz können wir Sie leider nicht weiter versorgen.
Ob Ihr Wohnort noch im Liefergebiet lässt sich ganz einfach mit dem Preisrechner herausfinden. Einfach Postleitzahl eingeben und schon wissen Sie mehr. Fällt die Antwort negativ aus, können Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal versuchen. Denn wir erweitern ständig unser Versorgungsgebiet.

Leider nein.
Der bestehende Vertrag wird abgewickelt und Sie können dann einen neuen abschließen. Am besten direkt hier.

Jeder,
der derzeit als Privatkunde Strom oder Gas von den Citiwerken oder der Thüga Energie GmbH bezieht.

Jeder,
der in unserem Liefergebiet wohnt und mindestens 12 Monate weder Strom noch Gas von den Citiwerken oder der Thüga Energie GmbH bezogen hat.

Ganz simpel.
Geben Sie einfach im Tarifrechner dessen Postleitzahl ein, klicken Sie auf "Preis berechnen" und schon sehen Sie, ob Ihr Freund innerhalb des Liefergebiets wohnt.

So oft Sie wollen.
Wir freuen uns über jede Weiterempfehlung und belohnen Sie gerne für jeden neuen Kunden, den wir durch Ihre Initiative gewinnen.

Wenn Ihr Freund erfolgreich geworben wurde,
bekommen Sie binnen 60 Tagen nach Lieferbeginn Ihre Prämie. Hierzu erhalten Sie eine Gutschrift auf das von Ihnen angegebene Konto und eine E-Mail, die Sie über die Auszahlung informiert.

Denkbar einfach.
Sie nennen uns bei der Anmeldung Ihren bisherigen Jahresverbrauch. In Verbindung mit Ihrem Stromtarif ergeben sich daraus die Jahreskosten. Diese Kosten legen wir dann auf Ihre monatliche Abschlagszahlung um.

Der Preis für citistrom12 ergibt sich aus zwei Bestandteilen:
Grundpreis in €/Jahr + Arbeitspreis in Cent/kWh.

Weitere Infos hier.

Der Preis für citigas12 setzt sich folgendermaßen zusammen:
Grundpreis in €/Jahr + Arbeitspreis in Cent/kWh.

Mehr Infos dazu hier.

Die Einheit kWh ist die Kurzform für Kilowattstunde
und wird hauptsächlich in der Elektrotechnik verwendet. Eine Energiesparlampe verbraucht zum Beispiel in einer Stunde 20 Watt. Wenn man diese Lampe 50 Stunden laufen ließe, kommt man auf 1.000 Watt. Also auf genau eine Kilowattstunde (kWh).

Der Grundpreis ist eine jährliche Pauschale, die unabhängig vom Verbrauch zu entrichten ist.
Sie enthält Fixkosten, die z.B. Aufwendungen für die Leistungsbereitstellung, Abrechnung, Zählermiete und allgemeine Vertriebsausgaben.

Der Arbeitspreis ist das Entgelt für die individuell verbrauchte Energiemenge.
Er beinhaltet sämtliche mit dem Verbrauch verbundenen Kosten wie Netzentgelte, Konzessionsabgaben, Steuern, Abgaben und Umlagen.

Das ist ein Hinweis darauf, wie komplex sich Ihr Preis zusammensetzt.
Sicher, Sie bezahlen damit Ihren Strom oder Ihr Gas, aber eben auch - so ist das gesetzlich geregelt - Umsatz- und Energiesteuer, Konzessionsabgaben, Entgelte für Netznutzung sowie Umlagen aufgrund des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWK) und des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Womit nur die wichtigsten Kostenfaktoren genannt wären.

Die Gebühren für die Netznutzung sind regional unterschiedlich hoch.
Damit wir Ihnen den für Sie günstigsten Preis anbieten können, benötigen wir Ihre Postleitzahl.

Aufgrund Ihres jährlichen Energiebedarfs können wir den monatlichen Abschlagsbetrag festlegen.
Dieser wird dann jährlich Ihrem tatsächlichen Verbrauch des vergangenen Abrechnungsjahres angepasst und Ihnen mit der Jahresverbrauchsabrechnung mitgeteilt.

Als groben Richtwert haben sich diese Zahlen bewährt:

- 1-Personen-Haushalt: 1.500 kWh/Jahr
- 2-Personen-Haushalt: 2.800 kWh/Jahr
- 3-Personen-Haushalt: 3.600 kWh/Jahr
- 4-Personen-Haushalt: 4.000 kWh/Jahr

Für citigas12 oder citistrom12 erhalten Sie bei Vertragsschluss eine mindestens 12-monatige Preisgarantie.
Diese gilt für alle Preisbestandteile, auf die wir als Energieversorger direkten Einfluss haben. Also nicht für gesetzlich vorgegebene Steuern, Abgaben und Umlagen. Den reinen Energiepreis versuchen wir auch über die 12 Monate hinaus konstant günstig zu halten. Sollte sich der Preis dennoch ändern, sagen wir Ihnen mindestens 6 Wochen vorher Bescheid.

Ja.
Ist eine Preiserhöhung unvermeidlich, informieren wir Sie mindestens 6 Wochen vorher über die neuen Konditionen. Im Gegenzug haben Sie die Möglichkeit, Ihren Vertrag ohne Einhaltung der Kündigungsfrist zum Datum der Preisänderung aufzulösen.

Denkbar einfach.
Sie nennen uns bei der Anmeldung Ihren bisherigen Jahresverbrauch. In Verbindung mit Ihrem Stromtarif ergeben sich daraus die Jahreskosten. Diese Kosten legen wir dann auf Ihre monatliche Abschlagszahlung um.

Bei den citiwerken sind in einem Jahr 11 Abschläge zu zahlen, im 12. Monat folgt dann die Jahresverbrauchsabrechnung.
In dieser wird dann auf Basis Ihres tatsächlichen Verbrauchs ein neuer Abschlag ermittelt.

Ja.
In Ihrem geschützten Online-Bereich können Sie selbstverständlich Ihren Abschlag anpassen.

Mit Ihrem Begrüßungsschreiben bzw. Ihrer Vertragsbestätigung erhalten Sie einen Abschlagsplan, dem Sie die genauen Abbuchungstermine entnehmen können. Bitte beachten Sie dabei, dass zur ersten Buchung mindestens 2 Wochen Vorlauf bestehen.

Sie erhalten Ihre Verbrauchsabrechnung für gewöhnlich nach 12 Monaten.
Es sei denn, Sie haben sich bei Vertragsschluss für eine unterjährige Abrechnung entschieden.

In Ihrer Rechnung sind alle gesetztlich vorgeschriebenen Bestandteile aufgeführt - und eine Erläuterung, welche Kosten damit konkret gemeint sind. So können Sie problemlos nachvollziehen, wie Ihre jeweilige Abrechnungssumme zustande kommt.

Zur Rechnungserläuterung

Wenn der Abschlag nicht von Ihrem Konto abgebucht werden konnte oder keine Überweisung bei uns eingegangen ist, bekommen Sie zunächst eine freundliche Zahlungserinnerung. Sollten Sie trotz Erinnerung keine Zahlung leisten, mahnen wir Sie erneut - unter Androhung einer Kündigung. Bleibt die Zahlung auch danach aus, behalten uns vor, den Liefervertrag zu kündigen oder die Versorgung einzustellen. In diesem Fall übernimmt der örtliche Grundversorger wieder Ihre Versorgung. Die durch den Zahlungsverzug entstandenen Kosten werden Ihnen pauschal in Rechnung gestellt.

Das kommt ganz drauf an.
Je nach Versorgungsgebiet erhalten Neukunden von uns einen Sofortbonus. Bitte geben Sie einfach Ihre PLZ und Ihren aktuellen Jahresverbrauch in den Tarifrechner ein. Dann sehen Sie, ob Ihnen ein Sofortbonus zusteht.

Falls Ihnen ein Sofortbonus zusteht, wird dieser innerhalb von 60 Tagen nach Lieferbeginn ausbezahlt.
Der Bonus wird gesondert auf das angegebene Konto überwiesen und ist nicht in Ihren Abschlagszahlungen berücksichtigt. Waren Sie in den letzten 6 Monaten vor Vertragsschließung Kunde der Thüga Energie GmbH haben Sie keinen Anspruch auf einen Bonus.


Ihre Frage war nicht dabei? Melden Sie sich einfach direkt bei uns.

E-Mail: onlineservice@citiwerke.de

Telefon: 0800 799 55 99
(kostenfrei, Mo. bis Fr. von 8-18 Uhr)

Was können wir für Sie tun?

Falls Sie noch Fragen haben, möchten wir Sie zunächst auf unser FAQ verweisen.

Finden Sie dort nicht die passende Antwort, können Sie uns gerne kontaktieren.

E-Mail: onlineservice@citiwerke.de

Telefon: 0800 799 55 99
(kostenfrei, Mo. bis Fr. von 8-18 Uhr)